Nachhaltiges Verpackungsmaterial Recycling im Blick

Deutschland ist Weltmeister… im Produzieren von Verpackungsmüll. Ein trauriger Spitzenplatz. Wir als Unternehmen möchten diesem Trend entgegenwirken und streben in allen unseren Bereichen nachhaltige Lösungen an. Dabei gestalten wir die Verpackungen möglichst nachhaltig, um das Müllafukommen zu reduzieren und unsere Kunden für dieses Thema zu sensibilisieren, ohne dass die Freude an unseren Produkten zu kurz kommt.


NACHHALTIG VERPACKEN

Im Bereich E-Commerce arbeiten wir ausschließlich mit nachhaltigen Verpackungsmaterialien von regionalen Partnern. Bei unseren Kartonagen setzen wir auf wieder verwendbares Altpapier das beim Recyclingprozess zerkleinert und zu neuem Papier verarbeitet wird. Dadurch entsteht ein geschlossener Kreislauf. Prozentual macht das zu verarbeitende Altpapier einen Anteil von bis zu 80 % der gesamten Kartonage aus.


BALLON IM KARTON - UND DANN?

Die Kartonage stellt die eine Komponente der Verpackung dar. In Bezug auf das Verschließen haben wir uns natürlich zusätzlich die Frage gestellt, inwieweit wir auch hier weitestgehend auf kunststoffhaltige Materialien verzichten können. Unser Paketband ist vegan und besteht aus ungebleichtem Papier. Es werden dementsprechend keine optischen Aufheller verwendet sowie andere Chemikalien eingesetzt. Der Klebstoff des Paketbandes ist zudem kaseinfrei. Kasein ist eine Proteinmischung, die aus Milch gewonnen wird und darüber hinaus als Bindemittel und pharmazeutischer Hilfsstoff genutzt wird.


PAPIERTÜTEN - ROBUST, GÜNSTIG, UMWELTFREUNDLICH

Im stationären Handel sehen wir uns ebenso in der Verantwortung, unseren Teilzu einem nachhaltigeren Umgang mit unseren Ressourcen zu gewährleisten. Entsprechende Maßnahmen wurden bereits ergriffen. Wir setzen auch hier auf plastikfreie Verpackungsmaterialien. Unsere Einkaufstüten gibt es in unterschiedlichen Größen und sie bestehen aus bis zu hundertprozentig recyceltem Altpapier. Hinsichtlich unserer Ballontüten haben wir schon erfolgreich ein Pfandsystem etabliert und erste Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit gesetzt.

Neben unseren eigenen Verpackungen möchten wir in Zukunft auch bei den Vertriebsprodukten darauf achten möglichst wenig Verpackungsmüll zu generieren. Hier sind wir bereits im Gespräch mit unseren Partnern und prüfen welche Alternativen und Möglichkeiten im Einkauf für uns möglich sind.

Erste Schritte sind getan – gehen Sie mit uns.

#BecauseOurActionsHaveAnEffect #butterfly #reflect #sustainability